Gemeinsame Waldbrandübung in Tennenbronn

Am 06.04.2024 wurden die Einsatzabteilungen Tennenbronn und Schramberg der Feuerwehr Schramberg und die Feuerwehr Lauterbach nach Tennenbronn alarmiert.

Im Bereich Freibad, Gemarkung Remsbach, ging man davon aus, dass durch Waldarbeiter, bei Betankung einer Kettensäge, ein Feuer ausgebrochen ist.

Aufgrund vieler Anrufe wurde die Feuerwehr durch die Integrierte Leitstelle Rottweil mit dem Alarmierungsstichwort WALD 2 alarmiert. In mehreren Anrufen hieß es, dass im Wald, der mittlerweile unter Vollbrand stand und Richtung Ferienpark, oberhalb vom Freibad, mehrere Hilferufe zu hören sind.

Die Einsatzabteilung Tennenbronn, wurde mit dem ersten Löschangriff und zur Menschenrettung beim Freibad eingesetzt. Mehrere Angriffstrupps unter Atemschutz gingen ins Gelände um hier mit den Löschmaßnahmen und der Menschenrettung zu beginnen. Weitere Angriffstrupps wurden mit Waldbrandrucksäcken ausgerüstet um hiermit das Feuer zu bekämpfen.

Mit dem Schlauchwagen 2000 (SW 2000) der Einsatzabteilung Tennenbronn, wurde eine Wasserentnahme "offenes Gewässer" im Bereich Affentälestrasse innerhalb weniger Minuten errichtet. Von hier wurden ca. 1300 Meter Schlauch zur Einsatzstelle verlegt.

Die eintreffende Einsatzabteilung Schramberg bekam den Einsatzbefehl, im Bereich Ferienpark mit Waldbrandrucksäcken den Brand von oben zu bekämpfen, um eine weiter Ausbreitung zu verhindern. Auch hier wurde eine Schlauchleitung aus dem Ferienpark in Richtung Einsatzstelle verlegt. Hier wurde zusätzlich ein Wasserwerfer eingesetzt, der einen Großteil des unwegsamen Geländes abdecken konnte.

Um die Zeit bis zum Aufbau der Wasserversorgung aus dem offenen Gewässer zu Überbrücken, wurde ein Pendelverkehr durch die Feuerwehr Lauterbach von einer Wasserentnahmestelle aus dem Hydrantennetz eingerichtet, um an der Einsatzstelle einen Faltbehälter für die Erstmaßnahmen zu befüllen. Im weiteren Verlauf, unterstütze die Feuerwehr Lauterbach bei weiteren Löschmaßnahmen.

Die Einsatzleitung unter dem Kommando vom Abteilungskommandanten Tennenbronn Emanuel Reuss und Stadtbrandmeister Patrick Wöhrle wurde im Bereich Freibad errichtet.

Vor Ort machte sich der Ortsvorsteher Manfred Moosmann ein Bild der Einsatzlage.

Bei dieser Waldbrandübung waren 12 Einsatzfahrzeuge und 65 Einsatzkräfte im Einsatz. Anschließend trafen sich alle Einsatzkräfte im Feuerwehr Gerätehaus Tennenbronn zu

einer Einsatznachbesprechung.

Termine & Übungen

Gesamtübung

Mai
Montag
27
Mo, 27. Mai 2024, 19:30 h

Zugübung

Mai
Mittwoch
29
Mi, 29. Mai 2024, 18:30 h

Übung Maschinisten

Mai
Mittwoch
29
Mi, 29. Mai 2024, 19:30 h

Maschinistenübung

Juni
Montag
3
Mo, 3. Juni 2024, 19:30 h

Übung Gruppe 1

Juni
Montag
3
Mo, 3. Juni 2024, 19:30 h

Fahrzeugvorstellung

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, so könnten z.B. Icons und Schrifarten nicht mehr korrekt dargestellt werden, außerdem werden keine Karten (Google Maps / OpenStreetMap) mehr angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (Link unten).
Sie können Die Einstellung jederzeit ändern, in dem Sie auf der Webseite unten auf den Link "Datenschutz-Einstellungen ändern" klicken.