Abteilung Tennenbronn möchte wieder "durchstarten"

Am Freitag den 18.05.2022 fand die Hauptversammlung 2021 der Feuerwehrabteilung Tennenbronn statt.

Nach der Begrüßung durch Kommandant Emanuel Reuss berichtete Schriftführer Rolf Moosmann von 24 Einsätzen mit 17 technischen Hilfeleistungen, Fehlalarmen und kleineren Bränden, darunter ein Waldbrand. So kamen 334 Einsatzstunden zusammen - Im Jahr 2020 waren es 322 Stunden bei 23 Einsätzen.

Im Februar musste die Feuerwehr Tennenbronn beim Wiesenbauer einen Rettungswagen aus verschneitem Gelände befreien und im April im Eichbach einige Brandnester im Wald ablöschen.
In der Gemarkung Purpen hatte sich bei der Überfeuerung eines Kachelofens die Holzdecke entzündet, konnte aber rechtzeitig gelöscht werden. Im Einsatz waren 45 Feuerwehreinsatzkräfte und die Drehleiter aus Schramberg.

Wegen der ausgefallenen Veranstaltungen konnte Jochen Breithaupt nur von wenig Bewegung in der Kasse berichten.
Dank der ständigen Einsatzbereitschaft der Feuerwehrkammeraden könnten die Einwohner im Dorf beruhigt schlafen, hob Ortsvorsteher Manfred Moosmann hervor.
Die gute Geräteausstattung der Feuerwehr Tennenbronn sei ohne eingespielte Mannschaft nicht viel wert. Zuletzt konnte er die einstimmige Entlastung des Kassierers feststellen.
Jugendwart Alexander Maurer hoffte, dass die sechs Jungen zwischen 13 und 17 Jahren dieses Jahr wieder mehr üben könnten.

Die 13 Kameraden der Alterswehr konnten bisher keine Versammlung abhalten, so dass Kommandant Lothar Muhr sein Amt weiterführen musste. Auch er hoffte, dass im laufenden Jahr wieder mehr Aktivitäten stattfinden können.

 "Voll durchstarten" wollen die 48 Aktiven Feuerwehrkammeraden mit Übungen und dem Leistungsabzeichen, um wieder eine "gute Basis zu schaffen", erwartete Emanuel Reuss. Bisher hatte es nur zwölf Proben in kleinen Gruppen und drei Atemschutzübungen gegeben. Auch Lehrgänge und Weiterbildungen sollen wieder aufgenommen werden.

Per Handschlag übernahm der Abteilungskommandant Emanuel Reuss aus der Jugendfeuerwehr Lorenz Breithaupt, Fabian Heinzmann und Marc Nguyen zu den Aktiven; aus der Feuerwehr Peterzell kam Dominik Joos.
Alexander Moosmann wurde einstimmig für seine dritte Amtszeit zum stellvertretenden Kommandanten gewählt.

Der kommissarische Leiter der Gesamtwehr, Claus Dierberger, kündigte für den 8. Juli die Gesamtversammlung der Feuerwehr in Heiligenbronn an. Bei der nächsten Versammlung der Gesamtwehr zur üblichen Zeit im März 2023 soll es Wahlen für die Kommandantur geben.

Ehrungen und Beförderungen

Gemeinsam mit Ortsvorsteher Manfred Moosmann hat Kommandant Emanuel Reuss sieben Kameraden zum Feuerwehrmann befördert: Kevin Brüstle, Nico Flaig, Jonas Hermann, Lukas Hilser, Markus Klausmann, Alexander Mönch und Marius Rapp. Danny Barowka wurde Hauptfeuerwehrmann, Jochen Breithaupt und Michael Dertmann Hauptlöschmeister. Für 15 Jahre aktiven Dienst wurden Michael Bader, Matthias Fichter und Martin Kopp geehrt.

 

Abteilungskommando


Emanuel Reuss
Abteilungskommandant
Kontakt


Alexander Moosmann
stellv. Abteilungskommandant

Termine & Übungen

Festzelt Aufbau

Juni
Samstag
15

125 Jahre Feuerwehr Tennenbron…

Juni
Freitag
21
Fr, 21. Juni 2024 - Mo, 24. Juni 2024

Zugübung

Juli
Mittwoch
10
Mi, 10. Juli 2024, 18:30 h

Helferfest (intern)

Juli
Samstag
13

Zugübung

Juli
Mittwoch
24
Mi, 24. Juli 2024, 18:30 h

Fahrzeugvorstellung

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen, so könnten z.B. Icons und Schrifarten nicht mehr korrekt dargestellt werden, außerdem werden keine Karten (Google Maps / OpenStreetMap) mehr angezeigt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung (Link unten).
Sie können Die Einstellung jederzeit ändern, in dem Sie auf der Webseite unten auf den Link "Datenschutz-Einstellungen ändern" klicken.